Schmitti Presse Mottolieder Nikuta

Zurück

PRESSE
Kölnische Rundschau,7.11.2008

„Schmitti“ will Marie Luise Nikuta beerben


„Unser Fastelovend - Himmlisch jeck“ lautet das Motto der Session 2008 / 2009 im Kölner Karneval. In den vergangenen 40 Jahren hatte jeweils die „Institution“ Marie Luise Nikuta schon recht früh ihr Mottolied verfasst. Doch bisher ist das Lied der „Motto-Queen“ noch nicht erschienen. Allerdings enthält eine jetzt erscheinende CD auch einen Song mit dem Titel: „Unser Fastelovend - Himmlisch jeck“. „Schmitti aus der Eifel“ alias Jürgen Schmitt hat ein passendes Lied parat, falls Nikuta keinen Song schreiben sollte: Er komponierte einen kölschen Song mit dem Titel „Himmlisch jeck“ - eine Liebeserklärung an Kölle.

Es ist ein richtiger Stimmungsmacher mit Ohrwurmcharakter. Nicht nur sehr gute Musiker aus der Eifel waren bei der Aufnahme im Studio dabei, sondern auch die beiden Sänger der Kölner Gruppe „Kölner Stääne“. „Wir hatten so viel Spaß, dass wir gleich noch einen zweiten Song aufgenommen haben“, so Schmitti. Es handelt sich dabei um eines der wohl bekanntesten Lieder von Heinz Erhardt : „Immer wenn ich traurig bin, trink ich einen Korn“. Mit Einverständnis des Heinz Erhardt-Komponisten Erwin Halletz und des Verlags hat Schmitti eine Bearbeitung sowohl musikalisch als auch textlich vorgenommen.

Bezüglich seines Motto-Liedes „Himmlisch jeck“ wartet Schmitti allerdings noch bis heute auf eine positive Reaktion der offiziellen Kölner Karnevalisten und hofft, dass deren Berührungsängste zu einem Sänger aus der Eifel nicht zu groß sind. Bisher ist der Stand - kurz vor der Eröffnung der Session am 11. November - noch so: Marie Luise Nikuta scheinbar ohne, Schmitti aus der Eifel mit Mottolied.

Auf alle Fälle lag allen wichtigen Persönlichkeiten des Kölner Karnevals die neue CD „Himmlisch jeck“ des Eifeler Komponisten frühzeitig vor. Ein wenig enttäuscht ist dieser schon: „Man hätte sich ja wenigstens mal dafür bedanken können...“ Mit großem Erfolg hat Schmitti den neuen Song kürzlich bereits bei einer Benefiz-Veranstaltung mit Funk und Fernsehen im Tal der Lorelei bei Wesel vorgestellt.

Auf seinen großen Auftritt mit all seinen bisher auf CD erschienenen Liedern anlässlich der großen Karnevalssitzung in Scheven mit den „Kölsche Stääne“, einer Solosaxofonistin und einem weiteren Überraschungsgast aus Köln, freut sich Schmitti heute schon.

 



Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!